Künstlerische Darstellung kalten intergalaktischen Regens

Tief im Herzen der hellsten Galaxie im Haufen Abell 2597 konnten Astronomen einen kleinen Haufen riesiger Gaswolken beobachten, die auf das Schwarze Loch im Zentrum hinabregnen. Entdeckt werden konnten sie durch ihren Milliarde Lichtjahre langen „Schatten“, den sie in Richtung Erde werfen. Diese ALMA-Daten liefern den ersten Beweis auf Grundlage von Beobachtungen für die vorhergesagte chaotische kalte Akkretion in ein supermassereiches Schwarzes Loch.

Herkunftsnachweis:

NRAO/AUI/NSF; Dana Berry/SkyWorks; ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)

Über das Bild

ID:eso1618b
Sprache:de
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:8. Juni 2016 19:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1618
Größe:4500 x 6000 px

Über das Objekt

Name:Abell 2597
Typ:Local Universe : Galaxy : Component : Central Black Hole

Bildformate

Großes JPEG
1,8 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
113,2 KB
1280x1024
158,0 KB
1600x1200
206,3 KB
1920x1200
234,5 KB
2048x1536
298,4 KB

 

Siehe auch