Das verschmelzende Galaxiensystem Arp 220 aus Sicht von ALMA und Hubble

Dieses Kompositbild zeigt eine neue ALMA-Band-5-Aufnahme des kollidierenden Galaxiesystems Arp 220 (in rot) über einem Bild des Hubble-Weltraumteleskops der NASA/ESA (blau/grün). Mit den neu installierten Band-5-Empfängern blickt ALMA zukünftig auf einen ganz neuen Teil dieses Radiospektrums, schafft damit neue, interessante Beobachtungsmöglichkeiten und verbessert die Möglichkeit des Teleskops im Universum nach Wasser zu suchen.

Dieses Bild ist eines der ersten, beim dem das Band 5 verwendet wurde, und soll das wissenschaftliche Potential der neuen Empfänger beweisen.

Herkunftsnachweis:

ALMA(ESO/NAOJ/NRAO)/NASA/ESA and The Hubble Heritage Team (STScI/AURA)

Über das Bild

ID:eso1645a
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:21. Dezember 2016 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1645
Größe:955 x 692 px

Über das Objekt

Name:Arp 220
Typ:Local Universe : Galaxy : Type : Interacting
Constellation:Serpens Caput

Bildformate

Großes JPEG
166,1 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
181,7 KB
1280x1024
276,8 KB
1600x1200
371,7 KB
1920x1200
423,2 KB
2048x1536
537,9 KB

Koordinaten

Position (RA):15 34 57.37
Position (Dec):23° 30' 10.70"
Field of view:0.40 x 0.29 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 67.7° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
B
435 nmHubble Space Telescope
ACS
Optisch
V
555 nmHubble Space Telescope
ACS
Optisch
I
814 nmHubble Space Telescope
ACS
Millimeter2.6 mmAtacama Large Millimeter/submillimeter Array
Band 5

 

Siehe auch