ALMA beobachtet riesigen Sonnenfleck (1,25 Millimeter)

Diese ALMA-Aufnahme eines riesigen Sonnenflecks entstand bei einer Wellenlänge von 1,25 Millimetern. Sonnenflecken sind nur von kurzer Dauer und treten in Regionen auf, in denen das Magnetfeld der Sonne extrem gebündelt und stark ist. Dort herrscht eine niedrigere Temperatur als in den umgebenden Regionen, so dass sie relativ dunkel erscheinen.

Diese Beobachtungen von der Sonne sind die ersten, die mit einem Teleskop durchgeführt wurden, an dem die ESO beteiligt ist. Damit haben sich die Möglichkeiten zur Beobachtung und Erforschung der Physik unseres nächsten Sterns um eine wichtige Komponente erweitert.

Herkunftsnachweis:

ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)

Über das Bild

ID:eso1703a
Sprache:de
Typ:Planetarisch
Veröffentlichungsdatum:17. Januar 2017 15:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1703
Größe:1995 x 1942 px

Über das Objekt

Name:Sun, Sun spot
Typ:Solar System : Star : Feature : Photosphere : Sunspot

Bildformate

Großes JPEG
519,0 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
163,3 KB
1280x1024
227,0 KB
1600x1200
289,3 KB
1920x1200
317,1 KB
2048x1536
413,1 KB

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Millimeter1.25 mmAtacama Large Millimeter/submillimeter Array
Band 6

 

Siehe auch