Wählen Sie Ihre Sprache:

Der fantastische Mr. Fox

Selbst gefährlich nah an der Grenze zur bewohnbaren Welt klammert sich das Leben fest. Am Rande der heißen und trockenen Atacamawüste ist dieser südamerikanische Graufuchs gerade aufgewacht und streckt sich gemütlich. Füchse sind generell nachtaktiv und nutzen den Temperaturabfall, der durch die Abwesenheit der heißen chilenischen Sonne verursacht wird.

Im Hintergrund sind andere Lebenszeichen zu erkennen: Die weiße Kuppel beherbergt das Schweizer 1,2-Meter-Leonhard-Euler-Teleskop, das vor den rauen Bedingungen durch die Verschalung geschützt ist. Wenn der Himmel über dem La Silla-Observatorium der ESO dunkler wird, erwacht eine weitere nachtaktive Spezies: Der Astronom reckt sich und macht sich fertig, um den Himmel mit seiner summenden und surrenden Technologie zu durchsuchen.

Dieses Bild wurde vom ESO-Fotobotschafter Malte Tewes aufgenommen und in der „Your ESO Pictures“-Flickrgruppe hochgeladen. Die Flickrgruppe wird regelmäßig durchgesehen und die besten Aufnahmen werden als Bild der Woche oder in unserer Bildergalerie veröffentlicht.

Links

Herkunftsnachweis:

ESO/M. Tewes

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:potw1406a
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:10. Februar 2014 10:00:00
Größe:2000 x 3008 px

Über das Objekt

Name:La Silla, Swiss 1.2-metre Leonhard Euler Telescope
Typ:• Unspecified
• X - La Silla

Image Formats

Großes JPEG
2,2 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
311,0 KB
1280x1024
510,9 KB
1600x1200
707,6 KB
1920x1200
791,5 KB
2048x1536
1,1 MB

Siehe auch