1001 Stern

Dieses großartige Bild, aufgenommen von ESO-Fotobotschafter Yuri Beletsky in der Kuppel des vierten Hauptteleskops des Very Large Telescope (VLT), zeigt das Laser-Leitsternsystem (engl. Laser Guide Star, kurz LGS) des VLT in Aktion.

Das LGS ist Teil der Adaptiven Optik des VLT und ist auf dem 1,2-Meter Sekundärspiegel montiert. Es erzeugt einen strahlenden Punkt – einen künstlichen Stern – in einer Atmosphärenschicht in 90 Kilometern Höhe und das zurückstrahlende Licht wird als Messpunkt benutzt, um die Effekte atmosphärischer Störungen zu kompensieren. Dadurch kann das Teleskop astronomische Bilder mit fast der gleichen Schärfe aufnehmen, als befände es sich im All.

Die Ebene der Milchstraße, die scheinbar von dem aus der offenen Teleskopkuppel strahlenden Laser durchbohrt wird, ist durchzogen von dunklen Wolken interstellaren Staubs, die das sichtbare Licht schlucken. Aber dank der Infrarotinstrumente und der Adaptiven Optik des Teleskops können die Astronomen die komplexen und turbulenten Strukturen im Zentrum unserer Galaxis in bisher unerreichtem Detail abbilden und untersuchen.

Herkunftsnachweis:

Y. Beletsky (LCO)/ESO

Über das Bild

ID:potw1639a
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:26. September 2016 06:00
Größe:3235 x 4173 px

Über das Objekt

Name:VLT Unit Telescopes
Typ:Unspecified : Technology : Observatory : Telescope

Bildformate

Großes JPEG
2,8 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
294,9 KB
1280x1024
442,2 KB
1600x1200
613,2 KB
1920x1200
748,0 KB
2048x1536
943,5 KB

 

Siehe auch