Eine Gaswolke, die vom Schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße auseinandergerissen wird

Loading player...

Diese Beobachtungen mit dem Very Large Telescope der ESO zeigen, wie eine Gaswolke auf das supermassereiche Schwarzen Loch im Zentrum unserer Heimatgalaxie der Milchstraße zu fällt. Die Wolke ist in rot dargestellt. Viele der hellen, blauen Sterne, die das Schwarze Loch umkreisen, sind ebenfalls dargestellt. VLT-Messungen aus dem Jahr 2013 zeigen, dass ihr vorderer Teil den Punkt der größten Annäherung an das Schwarze Loch passiert hat und sich bereits wieder mit mehr als 10 Millionen km/h davon entfernt, während der hintere Teil der Wolke weiterhin auf das Schwarze Loch zu fällt.

Aufgrund ihrer großen Entfernung und der Tatsache dass die Umlaufbahn der Wolke stark geneigt ist, kann man aus dem Bild nur die Position, nicht aber die Form der Wolke ableiten. Die Dehnung der Wolke ergibt sich aus Messungen der Geschwindigkeiten, aus denen Astronomen ermitteln können an welcher Stelle der Umlaufbahn sich die einzelnen Teilbereiche der Wolke befinden.

Herkunftsnachweis:

ESO/S. Gillessen

Bookmark and Share

Über das Video

ID:eso1332c
Sprache:de
Veröffentlichungsdatum:17. Juli 2013 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1332
Dauer:20s

Über das Objekt

Name:Milky Way, Milky Way Galactic Centre, Sgr A*
Typ:• Milky Way : Galaxy : Component : Central Black Hole
• X - Quasars & Black Holes

HD

HD & Apple-TV
4,3 MB

Groß

Großes QT
2,4 MB

Klein

Kleines Flash
939,5 KB
Kleines QT
754,4 KB

For Broadcasters

Sendefähiges SD
102,4 MB

Siehe auch