ann18025-de-ch — Mitteilung

Printversion des ESO-Supernova-Programms jetzt verfügbar

5. April 2018

In den letzten Monaten hat das ESO-Supernova-Team fleißig am Programm für das neue Planetarium und Besucherzentrum gearbeitet. Die Pforten öffnen sich am 28. April 2018. Das Programm ist jetzt auch gedruckt verfügbar. Zusätzlich gibt es eine Online-Version, aus der man sich zu den Veranstaltungen und Aktivitäten auch direkt anmelden kann.

Das Programm enthält eine Fülle von Informationen über Planetariumsshows, geführte Touren und Fortbildungsveranstaltungen in der ESO Supernova. Es nennt die Termine von Veranstaltungen, z.B. von wissenschaftlichen Vorträgen, Konzerten und vielem mehr. Weitere Informationen sind in der Pressemitteilung zur Online-Version des Programms verfügbar.

Die gedruckte Ausgabe des Programms wird an Touristinformationen, Hotels und andere Partner verteilt, um das neue Planetarium & Besucherzentrum einem möglichst breiten Publikum bekannt zu machen. Es wird in der Supernova selbst bereitliegen und kann hier heruntergeladen werden.

Weitere Informationen

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum ist eine Kooperation der Europäischen Südsternwarte (ESO) mit dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS). Das Gebäude ist eine Schenkung der Klaus Tschira Stiftung (KTS). Die Einrichtung wird von der ESO betrieben.

Links

Kontaktinformationen

Tania Johnston
Koordinatorin ESO Supernova
Garching bei München
Tel: +49 89 320 061 30
Mobil: +49 170 867 5293
E-Mail: tjohnsto@eso.org

Oana Sandu
Community Coordinator & Strategy Officer
ePOD
Tel: +49 89 320 069 65
E-Mail: osandu@partner.eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann18025

Bilder

Abbildung der Titelseite des Programms
Abbildung der Titelseite des Programms
Abbildung der Titelseite des Programms (deutsche Version)
Abbildung der Titelseite des Programms (deutsche Version)