ann18027-de-ch — Mitteilung

Eröffnungskampagne für das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum

18. April 2018

Am 28. April 2018 öffnet das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum seine Pforten für die Öffentlichkeit. Die Einweihung wird zunächst mit Veranstaltungen für den Kreis der Partner, Unterstützer, Nachbarn und Freunde gefeiert. Für die darauf folgenden drei Monate hat das Zentrum eine Reihe von Aktivitäten für seine Besucherinnen und Besucher vorbereitet.

Am 26. April findet in der ESO Supernova eine Pressekonferenz statt. Medienvertreter können hier mehr über das neue Planetarium & Besucherzentrum erfahren, Vertreter der Europäischen Südsternwarte (ESO), der Klaus Tschira Stiftung (KTS) und des Heidelberger Instituts für Theoretische Studien (HITS) interviewen und an einer Ausstellungstour und Planetariumshow teilnehmen.

Am Abend des 26. April findet die offizielle Einweihung der ESO Supernova statt. An der Einweihung werden die Gründungspartner, Architekten, Ausstellungsgestalter und Projektleitern sowie Vertreterinnen und Vertreter von Behörden und Sponsoren teilnehmen.

In der ersten Tageshälfte des 27. April öffnet die ESO Supernova ihre Tore für Blogger aus der regionalen und internationalen Szene. Sie erhalten die Gelegenheit, das gesamte Zentrum zu erleben, können an einem Rundgang durch die Ausstellung teilnehmen und Planetariumshows anschauen.

Ab 15:00 Uhr begrüßen wir unsere Nachbarinnen und Nachbarn, die Bewohner der Stadt Garching, zu einer besonderen Eröffnung mit Führungen, Planetariumshows, Kinderschminken und vielem mehr.

Am 28. April ab 12:00 Uhr steht die ESO Supernova dann allen offen. Der Eintritt in das Zentrum ist im Jahr 2018 frei, trotzdem sind Reservierungen erforderlich, die online gebucht werden können. Tickets können vor Ort an Ticketautomaten ausgedruckt werden.

Das Programm ist spannend und vielfältig.

Sie wollen die ESO Supernova unterstützen? Hier können Sie Partner werden oder spenden.

Weitere Informationen

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum

Das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum ist eine Kooperation zwischen der Europäischen Südsternwarte (ESO) und dem Heidelberger Institut für Theoretische Studien (HITS). Das Gebäude ist eine Schenkung der Klaus Tschira Stiftung (KTS). Die Einrichtung wird von der ESO betrieben.

Links

Kontaktinformationen

Tania Johnston
Koordination ESO Supernova
Garching bei München
Tel: +49 89 320 061 30
Mobil: +49 170 867 5293
E-Mail: tjohnsto@eso.org

Oana Sandu
Community Coordinator & Communication Strategy Officer
ESO education and Public Outreach Department
Tel: +49 89 320 069 65
E-Mail: osandu@partner.eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann18027

Bilder

Eröffnungskampagne für das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum
Eröffnungskampagne für das ESO Supernova Planetarium & Besucherzentrum