Die ALMA-Anlage aus der Vogelperspektive

Das Bild zeigt eine Luftaufnahme des Chajnantor-Plateaus, das sich auf 5000 Metern Höhe über dem Meeresspiegel in den chilenischen Anden befindet und Standort des ALMA-Observatoriums ist. Die großen Antennenschüsseln haben einen Durchmesser von 12 Metern, außerdem ergeben zwölf kleinere Antennen mit einem Durchmesser von 7 Metern das ALMA Compact Array (ACA). Am Horizont erkennt man von rechts nach links die Gipfel von Cerro Chajnantor, Cerro Toco und Juriques. Das Bild wurde im Dezember 2012 aufgenommen, vier Monate vor der ALMA-Eröffnung.

Bildnachweis:

Clem & Adri Bacri-Normier (wingsforscience.com)/ESO

Über das Bild

ID:eso1312a
Sprache:de-ch
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:13. März 2013 18:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1312
Größe:5760 x 3840 px

Über das Objekt

Name:Atacama Large Millimeter/submillimeter Array
Typ:• Unspecified : Technology : Observatory
• X - ALMA

Bildformate

Großes JPEG
4,2 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
293,9 KB
1280x1024
461,8 KB
1600x1200
649,6 KB
1920x1200
771,8 KB
2048x1536
993,8 KB

Siehe auch