Wählen Sie Ihre Sprache:

Die Himmelsregion um den Stern Gliese 667C

Dieses Bild zeigt die Himmelsregion um das Mehrfachsternsystem Gliese 667. Der helle Stern in der Mitte besteht in Wirklichkeit aus Gliese 667 A und B, den zwei Hauptkomponenten des Systems, die in diesem Bild nicht getrennt werden können. Gliese 667C, die dritte Komponente, ist als heller Stern knapp unter A und B zu sehen, noch im Schein der helleren Sterne. Das fast unmerkliche Wackeln von Gliese 667C, das mit Hochpräzisions-Spektrografen einschließlich dem HARPS-Instrument vermessen wurde, zeigte dass der Stern von einem ganzen Planetensystem mit bis zu sieben Planeten umgeben ist.

Dieses Bild wurde aus zwei Fotoplatten zusammengesetzt, die im Abstand von mehreren Jahren und mit unterschiedlichen Farbfiltern aufgenommen wurden. Während dieser Zeit reichte die Bewegung der nahen Sterne Gliese 667AB und C aus, um auf diesem Bild doppelt zu erscheinen, jeweils mit einem roten und einem blauen Abbild von jedem Stern.

Das Bild zeigt zusätzlich auch zwei Sternentstehungsgebiete, die viel weiter von der Erde entfernt sind als Gliese 667. Oben links ist NGC 6357 und am unteren Rand der Bilds NGC 6334 (der Katzenpfotennebel) zu sehen.

Bildnachweis:

ESO/Digitized Sky Survey 2. Acknowledgement: Davide De Martin

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:eso1328c
Sprache:de-ch
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:25. Juni 2013 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1328
Größe:9428 x 9772 px

Über das Objekt

Name:Gliese 667
Typ:• Milky Way : Star : Circumstellar Material : Planetary System
• X - Stars
Constellation:Scorpius

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
645,2 KB
1280x1024
1,1 MB
1600x1200
1,7 MB
1920x1200
2,1 MB
2048x1536
2,8 MB

Koordinaten

Position (RA):17 18 58.87
Position (Dec):-34° 59' 48.22"
Field of view:158.28 x 164.07 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 4.2° rechts zur Vertikale
Ansicht in WorldWide Telescope:
View in WorldWide Telescope

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Digitized Sky Survey 2

Siehe auch