eso1643de-ch — Organisatorische Pressemitteilung

Xavier Barcons zum neuen Generaldirektor der ESO ernannt

9. Dezember 2016

Der ESO-Rat hat Xavier Barcons, 57, zum nächsten Generaldirektor der ESO ernannt. Er wird den derzeitigen Generaldirektor Tim de Zeeuw nach Ende seiner Amtszeit am 1. September 2017 ablösen.

Ich freue mich sehr, im Namen des Rates Xavier Barcons als Nachfolger Tim de Zeeuws als Generaldirektor ernennen zu können“, gibt Patrick Roche, der derzeitige Präsident des ESO-Rates bekannt. „Barcons ist die ideale Besetzung, um die Organisation selbst, aber auch Programme wie den Bau des European Extremely Large Telescope, des leistungsfähigsten und ehrgeizigsten Teleskops seiner Art, weiter voranzutreiben. Wir danken Tim de Zeeuw für seine vorbildliche Führung der ESO durch ein bemerkenswert erfolgreiches Jahrzehnt, in dem sich die ESO als weltweit führende astronomische Organisation fest etabliert hat.

Professor Xavier Barcons ist Spanier und hat bereits sowohl in der akademischen Welt als auch als Experte in der Wissenschaftspolitik Karriere gemacht. Bei der ESO ist er nach seiner aktiven und erfolgreichen Amtszeit als Ratspräsident zwischen 2012 und 2014 bereits ein bekanntes Gesicht: In diesen Zeitraum fallen die Verabschiedung des E-ELT-Programms und der Beginn der ersten Bauphase des Teleskops. Er war auch als aktives Mitglied und Vorsitzender vieler anderer ESO-Ausschüsse tätig, zuletzt als Vorsitzender des Beobachtungsprogrammausschusses.

Tim de Zeeuw äußert sich hierzu: „Ich bin sehr erfreut von Xavier Barcons abgelöst zu werden, mit dem ich für viele Jahre eng und gerne zusammengearbeitet habe. Das Spektrum des ESO-Programms hat sich erheblich erweitert und die Zukunft sieht vielversprechend aus – ALMA liefert faszinierende Daten, das E-ELT befindet sich im Bau und neue Projekte sowie Mitgliedstaaten sind in Aussicht. Aber es wird auch zweifellos viele Herausforderungen geben, und ich kann mir keinen besseren Kapitän als Xavier vorstellen, um das Schiff zu steuern!

Xavier Barcons fügt hinzu: „Ich fühle mich sehr geehrt, in dieser aufregenden Zeit die Führung der ESO zu übernehmen. Während Tim de Zeeuws Amtszeit ist die Organisation gediehen und gewachsen. Ich freue mich sowohl darauf, zu sehen, wie das E-ELT verwirklicht wird, wie auch darauf, die weitere Entwicklung des Very Large Telescope sowie ALMA und vieler anderer ESO-Projekte zu betreuen. Außerdem freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den Weltklasse-Mitarbeitern der ESO.

Xavier Barcons begann seine Karriere als Physiker und beendete seine Promotion 1985 an der University of Cantabria zu den Themen heißes Plasma und intergalaktisches Medium. Das weckte sein Interesse an der Röntgenastronomie und der Spektraluntersuchung ferner Quasare. Nach seiner Zeit in Cambridge in Großbritannien kehrte er nach Spanien zurück und wirkte bei der Gründung der ersten Röntgenastronomie-Gruppe in seinem Heimatland mit. Seit 2002 ist er Forschungsprofessor am Spanish Council for Scientific Research (CSIC).

Der Schwerpunkt seiner Forschung lag anschließend auf der Röntgenastronomie, für die er Daten vieler Weltraumteleskope nutzte, einschließlich Einstein, ROSAT und XMM-Newton. Außerdem organisierte er viele koordinierte erdgebundene Beobachtungskampagnen, u.a. auch bei der ESO. Während der letzten 15 Jahre hat er sich für die nächste Generation eines europäischen Röntgenteleskops eingesetzt, das nun von der ESA im Rahmen der Athena-Mission umgesetzt werden soll. Von besonderem wissenschaftlichen Interesse ist die Beschaffenheit aktiver Galaxienkerne im fernen Universum und wie Beobachtungen vom Weltraum und Boden aus zu einem besseren Verständnis der Eigenschaften und Entwicklung führen können.

Xavier Barcons ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Kontaktinformationen

Richard Hook
ESO Public Information Officer
Garching bei München, Germany
Tel: +49 89 3200 6655
Mobil: +49 151 1537 3591
E-Mail: rhook@eso.org

Connect with ESO on social media

Dies ist eine Übersetzung der ESO-Pressemitteilung eso1643.

Über die Pressemitteilung

Pressemitteilung Nr.:eso1643de-ch
Name:ESO Director General
Typ:Unspecified : People : Scientist

Bilder

Xavier Barcons zum neuen Generaldirektor der ESO ernannt
Xavier Barcons zum neuen Generaldirektor der ESO ernannt

Siehe auch