Warum so blau?

Mit der Farbe Blau verbinden wir viele Dinge – Kälte, Traurigkeit oder Ruhe. Doch für Astronomen bedeutet blau etwas ganz anderes, wie man an dieser fast von der Kante her betrachteten Spiralgalaxie Messier 98 sieht.

Messier 98, auch als NGC 4192 bezeichnet, ist ungefähr 50 Millionen Lichtjahre entfernt und steht im Sternbild Coma Berenices (Haar der Berenike). In diesem Bild, das mit dem New Technology Telescope (NTT) der ESO gewonnen wurde, erscheint der von Gas und Staub durchzogene Rand der Galaxie mit bläulichen Regionen gespickt zu sein. Dies sind Ansammlungen junger Sterne, die so heiß sind, dass sie mit einem bläulichen Schimmer leuchten. Diese jungen Sterne haben eine so hohe Temperatur, dass sie harte Strahlung aussenden, welche das dichte Gas in ihrer Umgebung teilweise wegbrennt. Man schätzt, dass Messier 98 etwa eine Billion Sterne enthält!

Das NTT ist ein 3,58-Meter Teleskop am La Silla Observatorium, bei dem erstmals Aktive Optik eingesetzt wurde und das als weltweit erstes mit einem computergesteuerten Hauptspiegel ausgestattet wurde.

Herkunftsnachweis:

ESO
Acknowledgements: Flickr user jbarring

Über das Bild

ID:potw1636a
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:5. September 2016 06:00
Größe:1020 x 850 px

Über das Objekt

Name:Messier 98, NGC 4192
Typ:Local Universe : Galaxy : Type : Spiral
Entfernung:50 Million Lichtjahre
Constellation:Coma Berenices

Bildformate

Großes JPEG
258,9 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
219,4 KB
1280x1024
333,3 KB
1600x1200
468,1 KB
1920x1200
559,3 KB
2048x1536
694,1 KB

Koordinaten

Position (RA):12 13 48.77
Position (Dec):14° 54' 7.97"
Field of view:7.48 x 6.23 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 90.9° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Optisch
B
New Technology Telescope
EMMI
Optisch
V
New Technology Telescope
EMMI
Optisch
R
New Technology Telescope
EMMI

 

Siehe auch