La Sillas großer Däne

Diese Woche zeigt unser Bild eine Gruppe von Teleskopen am La-Silla-Observatorium der ESO im Norden Chiles. Der Star der Show befindet sich in der Bildmitte und wird wunderschön vom Bogen der Milchstraße eingerahmt – das dänische 1,54-Meter-Teleskop.

Dieses zuverlässige Teleskop ist seit 1979 in Betrieb und hat den Astronomen schon bei einer Vielzahl kosmischer Entdeckungen geholfen, angefangen vom besseren Verständnis der Verschmelzung von Neutronensternpaaren bis zur Entdeckung von Planeten um fremde Sterne. Derzeit wird es zur Nachverfolgung von Gammablitzen eingesetzt, welche mit die energiereichsten Ereignisse im ganzen Universum darstellen.

Dieses von ESO-Fotobotschafter Petr Horálek aufgenommene Bild zeigt das Herz der Milchstraße und die Große und Kleine Magellansche Wolke, die Sternbilder Orion (der Himmelsjäger) und Kreuz des Südens, sowie den Schein entfernter Städte, welche alle intensive Farbakzente über das Bild verstreuen. Ganz entfernt erkennt man am Horizont zarte Farbtöne von Rot und Grün – diese Farben werden durch ein Phänomen namens Airglow hervorgerufen.

Herkunftsnachweis:

Über das Bild

ID:potw1813a
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:26. März 2018 06:00
Größe:11811 x 3830 px

Über das Objekt

Name:Danish 1.54-metre telescope
Typ:Unspecified : Technology : Observatory

Bildformate

Großes JPEG
39,4 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
378,9 KB
1280x1024
637,8 KB
1600x1200
938,4 KB
1920x1200
1,1 MB
2048x1536
1,5 MB

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Danish 1.54-metre telescope

 

Siehe auch