Himmlische Spirale mit einem Dreh

Obwohl sie wie das Muster einer Muschel am Strand aussieht, ist diese faszinierende Spirale ein astronomisches Objekt. Das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) hat dieses bemerkenswerte Bild eines Doppelsternsystems aufgenommen, bei dem zwei Sterne – LL Pegasi und sein Begleiter – in einem kosmischen Tanz um ihren gemeinsamen Schwerpunkt verwickelt sind. Der alte Stern LL Pegasi verliert ständig Gas, während er sich zu einem planetarischen Nebel entwickelt. Die ausgeprägte Spiralform ist der Abdruck, den die sich umkreisenden Sterne in diesem Gas hinterlassen.

Die Ausdehnung der Spirale überspannt mehrere Lichtjahre und ist außerordentlich regelmäßig. Anhand der Messung der Expansionsrate der Spirale schätzt man, dass etwa alle 800 Jahre eine neue Lage hinzugefügt wird – was in etwa der Umlaufzeit der beiden Sterne entspricht.

LL Pegasi stand schon vor zehn Jahren im Rampenlicht, als das NASA/ESA Hubble Space Telescope ein Bild dieser fast perfekten Spiralstruktur aufnahm. Dies war das erste Mal, dass ein Spiralmuster in einer Materiewolke um einen alten Stern gefunden wurde. Die Beobachtungen von ALMA, von denen dieses Bild nur einen „Querschnitt“ zeigt, haben jetzt eine zusätzliche Dimension geliefert und zeigen die ästhetische Ordnung in der 3D-Geometrie dieses Spiralmusters. Einen vollständigen Blick auf die 3D-Struktur erlaubt dieses Video.

Ein weiteres Bild zeigt die Überlagerung von ALMA- und Hubble-Daten.

Bildnachweis:

ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)/H. Kim et al.

Über das Bild

ID:potw1710a
Sprache:de-at
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:6. März 2017 06:00
Größe:996 x 997 px

Über das Objekt

Name:LL Pegasi
Typ:Milky Way : Star : Grouping : Binary
Constellation:Pegasus

Bildformate

Großes JPEG
194,4 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
154,1 KB
1280x1024
219,2 KB
1600x1200
294,1 KB
1920x1200
310,6 KB
2048x1536
398,3 KB

Koordinaten

Position (RA):23 19 12.61
Position (Dec):17° 11' 33.07"
Field of view:0.32 x 0.32 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt -0.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Millimeter
13CO
Atacama Large Millimeter/submillimeter Array
Band 6

 

Siehe auch