Wählen Sie Ihre Sprache:

ann14043-de — Mitteilung

ESOcast 65: Der chilenische Himmel in Ultra High Definition

30. Mai 2014

Im März und April 2014 sind der ESO-Videograf Herbert Zodet und die drei ESO-Fotobotschafter Yuri Beletsky, Christoph Malin und Babak Tafreshi zur Ultra HD-Expedition der ESO aufgebrochen. Das Ziel war es, Bildmaterial der drei Beobachtungsstätten der ESO in Chile mit den modernsten Ultra HD-Tools [1] aufzunehmen. Dieser ESOcast  zeigt ihre Geschichte und einige der spektakulären Ergebnisse.

Zuerst hat das Team das Paranal-Observatorium der ESO besucht, die Heimat des Very Large Telescope (VLT)  - dem Aushängeschild der ESO. Von dort ging es weiter zu ALMA, dem Atacama Large Millimeter/submillimeter Array — einer riesigen neuen Anlage, die das kalte Universum erforschen soll. Schließlich ist das Team nach La Silla, dem ersten Observatorium der ESO, gereist. Die fast perfekten Atmosphäre-Bedingungen an jedem der drei Standorte bieten eine kristallklare Sicht des Nachthimmels.

Das Expeditionsteam hat ein breites Spektrum an Inhalten aufgenommen darunter ZeitrafferaufnahmenStandbilder und Panoramaaufnahmen in Ultra HD-Qualität. Einige sind hier als erste Ergebnisse präsentiert – sie bringen uns das Universum näher als jemals zuvor.

Weitere ESOcast-Folgen sind ebenfalls verfügbar.

Finden Sie heraus, wie Untertitel für die ESOcasts in verschiedenen Sprachen angesehen und zur Verfügung gestellt werden können, oder übersetzen Sie dieses Video auf dotSUB.

Endnoten

[1] Die Ausrüstung beinhaltete: Vixen Optics Polarie Star Tracker, Canon® EOS-1D C-Kamera, Stage One Dolly und eMotimo TB3 3-axis motion control camera robot, Angelbird SSD2go, LRTimelapse-Software. Peli™ Cases, 4K PC Arbeitsplätze von Magic Multimedia, Novoflex QuadroPod-System, Intecro-Batterien und Granite Bay Software.

Weitere Informationen

ESOcast ist eine Videopodcastserie zu neuesten Nachrichten und Forschungsresultaten der ESO, der Europäischen Südsternwarte. Melden Sie sich jetzt zu unserer Podcastserie an, um die neuesten Nachrichten der ESO zu erhalten: ESOcast ist  über iTunes inHD und SD verfügbar und wird zusätzlich auf YouTubeVimeo und dotSUB und zum Download in unterschiedlichen Formaten inklusive des HD-Formats angeboten.

Sie können der ESO-Ultra HD-Expedition auf Twitter unter @ESO und unter dem Hashtag #ESOultraHD folgen.

Die ESO-Ultra HD-Expedition wurde von den folgenden Technologiepartnern unterstützt: CanonKids of All AgesNovoflex,AngelbirdSharpVixeneMotimoPeliMagic Multi MediaLRTimelapseIntecro und Granite Bay Software. Informationen über die Technologiepartner der Expedition sind hier verfügbar.

Links

Kontaktinformationen

Richard Hook
ESO, Public Information Officer
Garching bei München, Germany
Tel: +49 89 3200 6655
Mobil: +49 151 1537 3591
E-Mail: rhook@eso.org

Bookmark and Share

Über die Mitteilung

ID:ann14043

Bilder

Screenshot vom ESOcast 65
Screenshot vom ESOcast 65

Videos

ESOcast 65: Der chilenische Himmel in Ultra High Definition
ESOcast 65: Der chilenische Himmel in Ultra High Definition