HAWK-I-Aufnahme von NGC 1232

NGC 1232 ist eine Sprialgalaxie in rund 65 Millionen Lichtjahren Entfernung im Sternbild Eridanus. Sie ist als intermediäre Spiralgalaxie klassifiziert – also irgendwo zwischen einer normalen Spiralgalaxie und einer Balkenspirale. Diese Galaxie und ihr kleiner Begleiter NGC 1232A waren Ziel einer der ersten, allerdings im sichtbaren Licht aufgenommenen Aufnahmen, die mit dem VLT gemacht wurden. Mehr als zehn Jahre später zeigt uns die Aufnahme von HAWK-I NGC 1232 im Infrarotlicht von einer ganz anderen Seite.

HAWK-I ist eine der leitsungsfähigsten Infrarotkameras der Welt, und dies ist eine der schärfsten und detailliertesten Aufnahmen dieser Galaxie überhaupt, die vom Erdboden aus aufgenommen wurden. Zum einsatz kamen die Filter Y (blau dargestellt), J (grün), H (braun) und K (rot). Das Gesichtsfeld der Aufnahme beträgt etwa 6,4 Bogenminuten.

Bildnachweis:

ESO/P. Grosbøl

Über das Bild

ID:eso1042g
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:27. Oktober 2010 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1042
Größe:3644 x 3638 px

Über das Objekt

Name:NGC 1232
Typ:Local Universe : Galaxy : Type : Spiral
Entfernung:65 Million Lichtjahre
Constellation:Eridanus

Bildformate

Großes JPEG
5,4 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
242,2 KB
1280x1024
409,6 KB
1600x1200
650,0 KB
1920x1200
870,7 KB
2048x1536
1,1 MB

Koordinaten

Position (RA):3 9 45.48
Position (Dec):-20° 34' 45.65"
Field of view:6.49 x 6.48 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 0.2° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Infrarot
Y
1.02 μmVery Large Telescope
HAWK-I
Infrarot
J
1.22 μmVery Large Telescope
HAWK-I
Infrarot
H
1.63 μmVery Large Telescope
HAWK-I

 

Siehe auch