Künstlerische Darstellung von massereichem, raumzeitverzerrendem Objekt

Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie sagt voraus, dass massebehaftete Objekte die Raumzeit deformieren, wodurch vorbeiziehendes Licht abgelenkt wird. Dieser Effekt ist nur bei sehr massereichen Objekten spürbar. Ein Ergebnis dieser Verformung der Raumzeit ist, dass Licht von entfernten Quellen um ein massereiches Zwischenobjekt, wie z.B. eine Galaxie, abgelenkt wird. ESO 325-G004 ist der große Lichtschleier in der Mitte des Bildschirms, der das Licht der Hintergrundgalaxien deformiert.

Bildnachweis:

ESO/L. Calçada

Über das Video

ID:eso1819b
Sprache:de-be
Veröffentlichungsdatum:21. Juni 2018 20:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1819
Dauer:30 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Typ:Early Universe : Cosmology

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
7,7 MB

For Broadcasters


Siehe auch