ann15092-de — Mitteilung

ESOcast 79: 20 Jahre Exoplaneten

8. Dezember 2015

Nicht ein einziger bestätigter Planet konnte vor dem Jahr 1990 außerhalb unseres Sonnensystems nachgewiesen werden. Heutzutage wissen wir hingegen von Tausenden und haben sie erstaunlich genau untersucht. Dieser ESOcast zeigt wie die ESO-Observatorien in Chile an forderster Front bei dieser riesigen Vergrößerung unseres Wissens beteiligt waren und wie mithilfe der aktuellsten Instrumente auch weiterhin die außergewöhnliche Vielfalt der Exoplaneten erforscht wird.

Sie können die ESOcasts bei iTunes abonnieren, zukünftige Episoden auf YouTube sehen oder uns bei Vimeo folgen. Viele weitere Folgen des ESOcast sind ebenfalls verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie in vielen Sprachen Untertitel für den ESOcast einsehen und beitragen können, oder übersetzen Sie dieses Video auf DotSUB.

Links

Kontaktinformationen

Richard Hook
ESO Public Information Officer
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6655
Mobil: +49 151 1537 3591
E-Mail: rhook@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann15092

Bilder

Screenshot vonESOcast 79
Screenshot vonESOcast 79

Videos

ESOcast 79: 20 Jahre Exoplaneten
ESOcast 79: 20 Jahre Exoplaneten