Kosmischer Bogen

Die Milchstraße, unsere eigene Galaxie, erstreckt sich über den Himmel am Paranal, dem Standort des VLT der ESO. Paranal hat etwa 300 klare Nächte im Jahr, was es den Astronomen in Verbindung mit der hochmodernen Technologie des VLT erlaubt, das Universum in bemerkenswerter Detailgenauigkeit zu beobachten. Ein einzelnes Hauptteleskop des VLT kann Objekte sehen, die vier Milliarden Mal schwächer sind als das, was man mit dem bloßen Auge sehen kann, während die Kombination der Teleskope es den Astronomen ermöglicht, bis zu 16 Mal feinere Details zu sehen, als mit den einzelnen Teleskopen zu erkennen sind.

Herkunftsnachweis:

ESO/Daniele Gasparri (www.astroatacama.com)

Über das Bild

ID:DSC02290-CC
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:19. Dezember 2019 11:00
Dazugehörige Mitteilungen:ann19062
Größe:4240 x 2832 px

Über das Objekt

Name:Very Large Telescope
Typ:Unspecified : Technology : Observatory : Facility

Bildformate

Großes JPEG
4,1 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
396,4 KB
1280x1024
665,7 KB
1600x1200
945,0 KB
1920x1200
1,1 MB
2048x1536
1,4 MB

 

Siehe auch