Aufnahme des Zentrums von Messier 4 des NASA/ESA-Weltraumteleskops Hubble

Dieses funkelnde Bild, eine Aufnahme des NASA/ESA-Weltraumteleskops Hubble, zeigt das Zentrum des Kugelsternhaufens Messier 4. Hubble zeigt den Sternhaufen als eine Ansammlung glühender Sternkugeln, jede davon ein nuklearer Brennofen. Mit einer Entfernung von 7200 Lichtjahren ist uns Messier 4 vergleichsweise nahe, was diesen Kugelsternhaufen zu einem günstigen Studienobjekt macht. Der Haufen enthält zehntausende von Sternen, darunter auffallend viele Weiße Zwerge - die Kerne von alten, sterbenden Sternen, deren äußere Schichten in den Raum hinausgedriftet sind. Im Juli 2003 trug Hubble zur Entdeckung eines Planeten mit der Bezeichnung PSR B1620-26b bei, der sich in diesem Sternhaufen befindet und 2,5 mal soviel Masse besitzt wie der Planet Jupiter. Das Alter des Planeten wird auf 13 Milliarden Jahre geschätzt, rund dreimal so alt wie unser Sonnensystem. Eine weitere Besonderheit des Planeten ist, dass er ein Doppelsternsystem umkreist, das aus einem Weißen Zwerg und einem Pulsar (einer bestimmten Sorte von Neutronenstern) besteht.

Herkunftsnachweis:

ESA/Hubble & NASA 

Bookmark and Share

Über das Bild

ID:eso1235d
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:5. September 2012 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1235
Größe:4165 x 4132 px

Über das Objekt

Name:M 4, Messier 4, NGC 6121
Typ:• Milky Way : Star : Grouping : Cluster : Globular
• X - Stars
• X - Star Clusters

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
610,5 KB
1280x1024
984,9 KB
1600x1200
1,4 MB
1920x1200
1,7 MB
2048x1536
2,4 MB

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
B
435 nm Hubble Space Telescope
ACS
Optisch
V
606 nm Hubble Space Telescope
ACS
Infrarot
I
814 nm Hubble Space Telescope
ACS

Siehe auch