ALMA-Ergebnisse sowie Infrarotaufnahme der Region

Diese Grafik zeigt Beobachtungen des ersten heißen Kerns, der mit ALMA außerhalb der Milchstraße gefunden wurde, sowie eine Aufnahme der Himmelsregion im infraroten Licht.

Links: Verteilung der Emission molekularer Linien eines heißen molekularen Kerns in der Großen Magellanschen Wolke, wie von ALMA beobachtet. Als Beispiel werden die Emissionen von Staub, Schwefeldioxid (SO2), Stickstoffmonoxid (NO) und Formaldehyd (H2CO) gezeigt. Rechts: Eine Infrarot-Aufnahme der umgebenden Sternentstehungsregion (basierend auf Daten des Spitzer-Weltraumteleskops der NASA).

Herkunftsnachweis:

T. Shimonishi/Tohoku University, ALMA (ESO/NAOJ/NRAO)

Über das Bild

ID:eso1634b
Sprache:de
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:29. September 2016 10:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1634
Größe:3367 x 1879 px

Über das Objekt

Name:2MASS J05264658-6848469
Typ:Local Universe : Star : Evolutionary Stage : Young Stellar Object

Bildformate

Großes JPEG
825,1 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
215,5 KB
1280x1024
285,0 KB
1600x1200
374,4 KB
1920x1200
435,4 KB
2048x1536
512,7 KB

 

Siehe auch