Natürliche Schönheit

Dieses herrliche Bild, eingefangen mit dem FOcal Reducer and low dispersion Spectrograph (FORS) am Very Large Telescope (VLT) der ESO, zeigt ein Feld von Sternen aller Altersstufen – einige ganz nah im Vordergrund, andere weit weg. Die tiefen Rot- und Blautöne kommen durch die Benutzung von Filtern zustande, mit denen bestimmte Wellenlängenbereiche des Lichtes selektiert werden können. Mehrere Bilder, mit unterschiedlichen Filtern aufgenommen, können zu einem Farbbild zusammengefügt werden, indem man jedem Filter eine bestimmte Farbe zuweist. Färbt man dann die Einzelbilder entsprechend der Farbe des verwendeten Filters ein und kombiniert diese, so erhält man ein eindrucksvolles Gesamtbild, das mittels verschiedener Farben die einzelnen Wellenlängenbereiche des Lichtes repräsentiert.

Dieser Himmelsausschnitt liegt im Sternbild Crux (Kreuz des Südens), einem sehr hellen Abschnitt der Milchstraße. Er wurde als Teil des ESO Cosmic Gems Programms aufgenommen, einer ESO-Initiative, die Bilder von wissenschaftlich interessanten und optisch ansprechenden Objekten zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit und des Unterrichts sammelt. Das Programm nutzt Teleskopzeit, die für wissenschaftliche Beobachtungen nicht geeignet wäre. Die gesammelten Daten können auch für wissenschaftliche Zwecke genutzt werden und werden daher den Astronomen über das ESO-Wissenschaftsarchiv zur Verfügung gestellt.

Herkunftsnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:potw2027a
Sprache:de
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:6. Juli 2020 06:00
Größe:1702 x 1726 px

Über das Objekt

Name:Crux Constellation
Typ:Unspecified : Star

Bildformate

Großes JPEG
1,0 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
418,9 KB
1280x1024
594,4 KB
1600x1200
766,0 KB
1920x1200
779,5 KB
2048x1536
1016,2 KB

 

Siehe auch