Gravitationslinseneffekt fernter Galaxien mit Sternentstehung (schematisch)

Diese schematische Animation zeigt, wie Licht aus einer fernen Galaxie durch gravitative Effekte einer Vordergrundgalaxie gekrümmt wird, die als Linse agiert und die ferne Quelle verzerrt und vergrößert erscheinen lässt und in diesem Falle einen charakteristischen Ring entstehen lässt, einen sogenannten Einsteinring. Eine Untersuchung der Krümmung von SDP.81, die durch diesen Effekt entsteht, hat Sternentstehungsklumpen aus Materie zu Tage gebracht.

Herkunftsnachweis:

ALMA (NRAO/ESO/NAOJ)/Luis Calçada (ESO)

Über das Video

ID:eso1522b
Sprache:de
Veröffentlichungsdatum:8. Juni 2015 20:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1522
Dauer:21 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:Einstein Ring
Typ:Early Universe : Galaxy : Type : Gravitationally Lensed
Early Universe : Cosmology : Phenomenon : Lensing

HD


Groß

Großes QT
2,4 MB

Mittel

Video-Podcast
2,0 MB

For Broadcasters


Siehe auch