Erstes Licht für das MATISSE-Interferometer-Instrument

Das MATISSE-Instrument hat Anfang 2018 seine ersten Beobachtungen am Very Large Telescope Interferometer (VLTI) am Paranal-Observatorium der ESO im Norden Chiles erfolgreich durchgeführt. MATISSE ist das leistungsfähigste interferometrische Instrument der Welt im mittleren Infrarot. Es wird junge Sterne, um die sich Planeten bilden, und die Umgebung supermassereicher Schwarzer Löcher in den Zentren von Galaxien mit hochauflösender Bildgebung und spektroskopisch untersuchen.

Dieses seltsam anmutende Bild zeigt das das Ergebnis der Interferenz von Licht, das von den vier VLT-Hilfsteleskopen in MATISSE kombiniert wird.

Bildnachweis:

ESO/MATISSE consortium

Über das Bild

ID:eso1808g
Sprache:de-at
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:5. März 2018 15:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1808
Größe:2000 x 1339 px

Über das Objekt

Name:MATISSE
Typ:Unspecified : Technology : Observatory : Instrument

Bildformate

Großes JPEG
743,8 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
240,1 KB
1280x1024
398,3 KB
1600x1200
572,1 KB
1920x1200
672,0 KB
2048x1536
825,3 KB

 

Siehe auch