Eine Rosette für das VLT

Dieses farbenprächtige Bild zeigt einen Teil des Rosettennebels im Sternbild Monoceros (Einhorn). Es handelt sich um einen Emissionsnebel, der aus Gaswolken besteht, die von den darin eingebetteten Sternen zum Leuchten gebracht werden. Der Rosettennebel ist ein ziemlich typisches Beispiel eines Emissionsnebels – wobei typisch nicht unbedingt langweilig heißt! Nebel sind mit die schönsten Himmelsobjekte und entfalten ihre volle Pracht meist erst auf Bildern, die mit Telekopen gemacht wurden, wie das hier vorliegende.

In Nebeln wie diesem sorgen Gas und Staub gleichermaßen dafür, dass eine neue Generation von Sternen entsteht. Zunächst sind diese Sternenbabies noch in den dichten Staubwolken eingehüllt, in denen sie geboren wurden und können im sichtbaren Licht nicht beobachtet werden. Doch nach einer Zeit blasen sie das dichtere Material hinweg und ihre intensive Strahlung beginnt, das umgebende Gas zu ionisieren, was es dann zum Leuchten bringt. All' diese Dinge kann man auf diesem Bild erkennen – das Gemisch aus leuchtendem Gas und dunklem Staub formt ein komplexes Muster, erschaffen durch die Strahlung der Sterne und vergleichbar mit Rauchwolken um ein Feuer.

Dieses Bild wurde mittels des FORS 2-Instruments am Very Large Telescope der ESO aufgenommen, das in der harschen chilenischen Atacama-Wüste steht. FORS 2 ist ein extrem vielseitiges Instrument, das qualitativ sehr hochwertige Bilder produzieren kann (wie das vorliegende!). Es ist auch ein Spektrograf, der das eingefangene Licht in die Farben des Regenbogens aufspalten kann, was den Astronomen die chemische Zusammensetzung der beobachteten Himmelsobjekte verrät.

Dieses Bild wurde im Rahmen des Cosmic Gems Programms der ESO aufgenommen, einer Initiative zur Aufnahme von interessanten oder optisch ansprechenden Objekten mit Hilfe von ESO-Teleskopen zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit. In diesem Programm wird Teleskopzeit genutzt, die für wissenschaftliche Zwecke nicht geeignet wäre. Die gewonnenen Daten können auch zu wissenschaftlichen Aufgaben herangezogen werden und stehen Astronomen über das ESO Science Archive zur Verfügung.

Bildnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:potw1847a
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:19. November 2018 06:00
Größe:1770 x 1710 px

Über das Objekt

Name:Rosette Nebula
Typ:Milky Way : Nebula : Appearance : Emission
Constellation:Monoceros

Bildformate

Großes JPEG
1,1 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
310,2 KB
1280x1024
512,9 KB
1600x1200
776,6 KB
1920x1200
777,4 KB
2048x1536
1,0 MB

Koordinaten

Position (RA):6 30 42.80
Position (Dec):5° 0' 22.40"
Field of view:7.44 x 7.19 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 90.0° rechts zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
b
440 nmVery Large Telescope
FORS2
Optisch
v
557 nmVery Large Telescope
FORS2
Optisch
R
655 nmVery Large Telescope
FORS2
Optisch
H-alpha
660 nmVery Large Telescope
FORS2

 

Siehe auch