Der Proto-Superhaufen Hyperion

Ein internationales Team von Astronomen hat mit dem VIMOS-Instrument des Very Large Telescope der ESO eine gewaltige Struktur im frühen Universum entdeckt. Dieser Galaxien-Proto-Superhaufen, genannt Hyperion, wurde durch neue Messungen und eine aufwändige Analyse von Archivdaten enthüllt. Dies ist die größte und massereichste Struktur, die bisher in einer so weit entfernten Zeit und Distanz gefunden wurde – gerade einmal 2 Milliarden Jahre nach dem Urknall.

Herkunftsnachweis:

ESO/L. Calçada & Olga Cucciati et al.

Über das Bild

ID:eso1833a
Sprache:de
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:17. Oktober 2018 17:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1833
Größe:6000 x 3375 px

Über das Objekt

Name:Hyperion
Typ:Early Universe : Galaxy : Grouping : Supercluster

Bildformate

Großes JPEG
2,0 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
195,9 KB
1280x1024
268,1 KB
1600x1200
359,9 KB
1920x1200
441,5 KB
2048x1536
510,0 KB

 

Siehe auch