Cool bleiben auf La Silla

Dieses eindrucksvolle Bild des New Technology Telescope (NTT) wurde kurz nach Sonnenuntergang am La Silla-Observatorium der ESO gemacht, am Rande des Norte Chico in der chilenischen Atacama Wüste. Der Mond hat bereits seine Bahn über den Abendhimmel angetreten und erstrahlt bereits. Die Sonne ist schon links außerhalb des Bildes unter den Horizont getaucht und lässt die Wolken in einem satten Orange leuchten.

Der warme Schein der letzten Sonnenstrahlen fällt auf die reflektierenden Oberflächen der Wände des NTT. Die Aufgabe dieser Metallkuppel ist es, das Teleskop vor der Erwärmung durch die Tageshitze zu schützen. Das würde die Beobachtungen stören, da die aufsteigende warme Luft und ihre Turbulenzen die Bilder verwaschen und das astronomische Seeing stören würden.

Nicht nur das Teleskop wurde so entworfen, dass es die Tageshitze nicht aufnimmt; auch die umliegenden Betonflächen und Parkplätze sind alle weiß gestrichen, um möglichst viel Licht von ihren Oberflächen zu reflektieren.

Bildnachweis:

ESO/B. Tafreshi (twanight.org)

Über das Bild

ID:potw1538a
Sprache:de-ch
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:21. September 2015 10:00
Größe:7506 x 7506 px

Über das Objekt

Name:New Technology Telescope
Typ:Unspecified : Technology : Observatory : Telescope

Bildformate

Großes JPEG
8,1 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
186,3 KB
1280x1024
288,7 KB
1600x1200
398,7 KB
1920x1200
456,0 KB
2048x1536
614,5 KB

 

Siehe auch