ESOcast 154 Light: ALMA enthüllt das innere Netz einer Sternkinderstube

Mit neuen Daten des Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array (ALMA) und von anderen Teleskopen hat man dieses atemberaubende Bild erstellt, das ein Filamentnetz im Orionnebel zeigt. Dessen Strukturen erscheinen in diesem dramatischen Bild glühend heiß und feurig, aber in Wirklichkeit sind sie so kalt, dass Astronomen Teleskope wie ALMA nutzen müssen, um sie beobachten zu können.

Bildnachweis:

ESO.

Editing: Nico Bartmann.
Web and technical support: Mathias André and Raquel Yumi Shida.
Written by: Nicole Shearer and Richard Hook.
Music: tonelabs (http://www.tonelabs.com).
Footage and photos: ALMA (ESO/NAOJ/NRAO), N. Risinger (skysurvey.org), H. Drass, A. Hacar.
Directed by: Nico Bartmann.
Executive producer: Lars Lindberg Christensen.

Über das Video

ID:eso1809a
Sprache:de-ch
Veröffentlichungsdatum:7. März 2018 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1809
Dauer:01 m 17 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:Orion Nebula
Typ:Milky Way : Nebula : Type : Star Formation

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
16,0 MB

For Broadcasters


Skript

English
86,9 KB

Untertitel

Dutch; Flemish
978 Bytes
English
941 Bytes
French
1,0 KB
German
1002 Bytes
Italian
1,0 KB
Korean
1008 Bytes
Portuguese
1004 Bytes
Ukrainian
1,5 KB
Vietnamese
1,2 KB

Siehe auch