ann15078-de-at — Mitteilung

Woche der Astronomie im chilenischen ExpoMailand-Pavillon

Die ESO wird Vorträge halten und Videos und Bilder zeigen

6. Oktober 2015

Expo Mailand 2015, die größte Weltausstellung, findet vom 1. Mai bis zum 31. Oktober 2015 in Mailand in Italien statt. Ein wichtiger Teil widmet sich der Astronomie; auch die ESO wird stark vertreten sein.

Im Zeitraum vom 5. bis zum 8. Oktober 2015 ist im chilenischen Pavillon die Woche der Astronomie. Mit Hilfe von Vorträgen und Aktivitäten werden die Qualität und Wichtigkeit des chilenischen Himmels als Fenster zum Universum aufgezeigt. Auch die Bedeutung von Einrichtungen wie dem Paranal-Observatorium der ESO für die Entwicklung modernster Astronomie in Chile wird verdeutlicht.

In dieser Woche wird auch die ESO eine wichtige Rolle spielen. Massimo Tarenghi, ein emerittierter ESO-Astronom, wird als einer der Organisatoren zusammen mit der chilenischen Astronomin María Teresa Ruiz den Eröffnungsvortrag halten. Die beiden werden über die großen astronomischen Observatorien in Chile, darunter das Very Large Telescope (VLT) und das Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA), sprechen.

Diese Veranstaltung wird die vier Tage mit jeweils drei Astronomievorträgen einleiten. Dazu werden Bilder und Videos der ESO-Fotobotschafter und dem italienischen Fotografen Alberto Ghizzi Panizza gezeigt, der durch Chile von ALMA bis zum La Silla-Observatorium gereist ist und dabei Bilder des chilenischen Himmels und der ESO-Einrichtungen aufgenommen hat.

Während der gesamten Expo Milano werden Besucher des chilenischen Pavillons mit ESO-Ultra HD-Videos begrüßt, die den schönen chilenischen Nachthimmel und atemberaubende Kulissen, wie beispielsweise bei ALMA und den La Silla- und Paranal-Observatorien zeigen.

Das vollständige Vortragsprogramm der Woche der Astronomie ist hier aufgelistet:

Titel Vortragender Zeit
Einführung Massimo Tarenghi / María Teresa Ruiz 5. Oktober um 15:00 Uhr
We are Stardust Jose Maza / Stefano Cristiani 5. Oktober um 17:00 Uhr
Vita di un astronomo in Cile Leonardo Vanzi / Guido Garay 5. Oktober um 19:00 Uhr
The History of our Universe: from the Big-Bang to Life Massimo Tarenghi / María Teresa Ruiz 6. Oktober um 12:00 Uhr
Il Cielo del Cile Jose Maza / Stefano Cristiani 6. Oktober um 16:00 Uhr
Stellar maternities: the birth of a star Leonardo Vanzi / Guido Garay 6. Oktober um 19:00 Uhr
Cile terra di Osservatori Astronimici Massimo Tarenghi / María Teresa Ruiz 7. Oktober um 12:00 Uhr
We are Stardust Jose Maza / Stefano Cristiani 7. Oktober um 16:00 Uhr
Vita di un astronomo in Cile Leonardo Vanzi / Guido Garay 7. Oktober um 19:00 Uhr
The History of our Universe: from the Big-Bang to Life Massimo Tarenghi / María Teresa Ruiz 8. Oktober um 12:00 Uhr
Il Cielo del Cile Jose Maza / Stefano Cristiani 8. Oktober um 16:00 Uhr
Stellar maternities: the birth of a star Leonardo Vanzi / Guido Garay 8. Oktober um 19:00 Uhr

Über die Mitteilung

ID:ann15078

Bilder

Früh am Morgen auf dem Paranal
Früh am Morgen auf dem Paranal