ann16023-de-at — Mitteilung

Ein seltener Gast am Himmel über dem Paranal

Komet 252P/LINEAR fotografiert von der Fulldome-Expedition der ESO

5. April 2016

ESO Fotobotschafter Petr Horálek ist gerade in Chile unterwegs, um dort als Mitglied der Fulldome-Expedition der ESO Bilder für Projektionen in 360°-Planetariumsshows zu sammeln. Das Material soll dann im ESO Supernova Planetarium und Besucherzentrum am ESO-Hauptsitz in Garching bei München zum Einsatz kommen, das sich gerade im Bau befindet. Zum Warmlaufen hat er schon einmal dieses beeindruckende Bild des Himmels über dem Paranal-Observatorium der ESO geschossen, der Heimat des Very Large Telescope. Dank der Wunder der Fotografie erscheint Horálek auch selbst auf dem Bild, wie er ganz vertieft den Himmel über sich bestaunt.

Die Milchstraße spannt sich über die erleuchtete Kuppel der Astronomenunterkunft – die Residencia, wie sie liebevoll genannt wird – die so konstruiert wurde, dass sie keinerlei Lichtverschmutzung erzeugt, die ansonsten die Beobachtungen an den Teleskopen stören könnte. Auch andere Wunder des südlichen Sternhimmels sind deutlich sichtbar, darunter die Magellanschen Wolken knapp oberhalb der Kuppel der Residencia.

Links im Bild sieht man zwei helle, orangefarbene Objekte. Das linke ist der Planet Mars, der momentan recht nahe zur Erde steht. Rechts davon steht Antares, ein weit entfernter Roter Riesenstern, dessen Name treffenderweise etwa „Rivale des Mars“ bedeutet. Etwas darunter und weißlicher sieht man den Planeten Saturn.

Ein wirklich seltenes Objekt steht noch etwas tiefer und weiter links, knapp über dem Horizont: Der Komet 252P/LINEAR ist ein verschwommenes, grünliches Fleckchen. Er wurde im April 2000 entdeckt und kommt auf seiner Bahn sowohl der Erde als auch dem Jupiter recht nahe. Letzterer stört durch seine starke Gravitation regelmäßig die Bahn des Kometen. Im März kam er der Erde besonders nahe und ist mit seiner fremdartig grün leuchtenden Koma immer noch ein spektakulärer Anblick am Himmel.

Kontaktinformationen

Richard Hook
ESO Public Information Officer
Garching bei München
Tel: +49 89 3200 6655
Mobil: +49 151 1537 3591
E-Mail: rhook@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann16023

Bilder

Paranal-Himmel mit Komet
Paranal-Himmel mit Komet
Ankunft des Teams der Fulldome-Expedition in Santiago
Ankunft des Teams der Fulldome-Expedition in Santiago