NGC 4254, aufgenommen mit MUSE am VLT der ESO bei verschiedenen Wellenlängen des Lichts

Dieses Bild, aufgenommen mit dem Multi-Unit Spectroscopic Explorer (MUSE) am Very Large Telescope (VLT) der ESO, zeigt die nahe gelegene Galaxie NGC 4254. NGC 4254 ist eine Grand-Design-Spiralgalaxie mit deutlich ausgeprägten Spiralarmen, die sich etwa 45 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Coma Berenices befindet. Das Bild ist eine Kombination von Beobachtungen, die bei verschiedenen Wellenlängen des Lichts durchgeführt wurden, um die Sternpopulationen und das warme Gas zu kartieren. Das goldene Leuchten entspricht hauptsächlich Wolken aus ionisiertem Wasserstoff-, Sauerstoff- und Schwefelgas, die das Vorhandensein von neu geborenen Sternen markieren, während die bläulichen Regionen im Hintergrund die Verteilung von etwas älteren Sternen zeigen.

Das Bild wurde im Rahmen des PHANGS-Projekts (Physics at High Angular Resolution in Nearby GalaxieS) aufgenommen, das hochauflösende Beobachtungen naher Galaxien mit Teleskopen im gesamten elektromagnetischen Spektrum durchführt.

Bildnachweis:

ESO/PHANGS

Über das Bild

ID:eso2110c
Sprache:de-at
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:16. Juli 2021 14:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso2110
Größe:1169 x 800 px

Über das Objekt

Name:NGC 4254
Typ:Local Universe : Galaxy : Type : Spiral
Constellation:Coma Berenices

Bildformate

Großes JPEG
341,2 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
319,2 KB
1280x1024
426,2 KB
1600x1200
562,0 KB
1920x1200
623,3 KB
2048x1536
796,9 KB

Koordinaten

Position (RA):12 18 50.64
Position (Dec):14° 25' 23.12"
Field of view:3.90 x 2.67 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 90.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichWellenlängeTeleskop
Optisch
G
475 nmVery Large Telescope
MUSE
Optisch
OIII
499 nmVery Large Telescope
MUSE
Optisch
R
625 nmVery Large Telescope
MUSE
Optisch
SII
673 nmVery Large Telescope
MUSE
Optisch
I
775 nmVery Large Telescope
MUSE
Optisch
H-alpha
656 nmVery Large Telescope
MUSE