VST macht detailreichen Schnappschuss der Dreiecksgalaxie

Dem VLT Survey Telescope (VST) am Paranal-Observatorium der ESO in Chile ist es gelungen, ein wunderbar detailliertes Bild der Galaxie Messier 33 zu erstellen. Diese nahgelegene Spiralgalaxie - die zweitnächste Nachbargalaxie unserer Milchstraße - ist mit hellen Sternhaufen und Gas- und Staubwolken durchsetzt. Das neue Bild ist eine der detailliertesten Weitfeldaufnahmen dieses Objekts, die jemals gemacht wurden, und zeigt die zahlreichen leuchtenden roten Gaswolken in den Spiralarmen besonders deutlich.

Bildnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:eso1424a
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:6. August 2014 12:00:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1424
Größe:19058 x 15983 px

Über das Objekt

Name:M 33, Messier 33, Triangulum Galaxy
Typ:• Local Universe : Galaxy : Type : Spiral
Entfernung:3 Million Lichtjahre
Sternbild:Triangulum

Bildformate

Großes JPEG
319,7 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
335,3 KB
1280x1024
541,2 KB
1600x1200
813,5 KB
1920x1200
1,0 MB
2048x1536
1,3 MB

Koordinaten

Position (RA):1 33 52.12
Position (Dec):30° 40' 26.17"
Field of view:68.01 x 57.04 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 90.0° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Optisch
H-alpha
VLT Survey Telescope
OmegaCAM
Optisch
r
VLT Survey Telescope
OmegaCAM
Optisch
g
VLT Survey Telescope
OmegaCAM

 

Siehe auch