ESOcast 169 Light: Erstes bestätigtes Bild eines neugeborenen Planeten (4K UHD)

Astronomen haben mit dem SPHERE-Instrument am Very Large Telescope der ESO das erste scharfe Bild eines Planeten aufgenommen, der sich in der Staubscheibe um einen jungen Stern gebildet hat. Der junge Planet pflügt sich seinen Weg durch die primordiale Scheibe aus Gas und Staub um den sehr jungen Stern PDS 70. Die Daten deuten darauf hin, dass die Atmosphäre des Planeten Wolken enthält.

Das Video ist im Format 4K UHD erhältlich.

ESOcast Light ist eine Reihe von kurzen Videos, die Ihnen die Wunder des Universums näherbringen. Die ESOcast Light-Episoden ersetzen nicht die normalen, längeren ESOcasts, ergänzen sie aber mit aktuellen Neuigkeiten aus der Astronomie und Bildern aus Pressemitteilungen der ESO.

Bildnachweis:

ESO

Directed by: Nico Bartmann.
Editing: Nico Bartmann.
Web and technical support: Mathias André and Raquel Yumi Shida.
Written by: Calum Turner and Mariya Lyubenova.
Music: Tim Turusov (www.turusov.com).
Footage and photos: ESO, UHD Team, N. Risinger (skysurvey.org), DSS, L. Calçada, spaceengine.org and M. Kornmesser.
Executive producer: Lars Lindberg Christensen.

Über das Video

ID:eso1821a
Sprache:de-be
Veröffentlichungsdatum:2. Juli 2018 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1821
Dauer:01 m 23 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:PDS 70
Typ:Milky Way : Star : Circumstellar Material : Planetary System

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
17,1 MB

For Broadcasters


Skript

English
92,0 KB

Untertitel

Arabic
1,2 KB
Croatian
984 Bytes
Czech
1014 Bytes
English
928 Bytes
German
979 Bytes
Italian
996 Bytes
Korean
1,2 KB
Macedonian
1,4 KB
Polish
1,0 KB
Portuguese
1006 Bytes
Turkish
984 Bytes
Vietnamese
1,3 KB

Siehe auch