ESOcast 195 Light: Eine kosmische Fledermaus in der Dunkelheit

Versteckt in einer der dunkelsten Ecken des Sternbilds Orion, breitet diese kosmische Fledermaus ihre diffusen Flügel durch den interstellaren Raum in zweitausend Lichtjahren Entfernung aus.

Sie wird von den jungen Sternen in ihrem Innern beleuchtet – obwohl sie von undurchsichtigen Staubwolken umgeben sind, leuchten ihre hellen Strahlen dennoch den Nebel aus. Mit bloßem Auge nicht wahrnehmbar, enthüllt NGC 1788 dem Very Large Telescope der ESO in diesem bisher detailreichsten Bild seine dezenten Farben.

Das Video ist in 4k UHD erhältlich.

ESOcast Light besteht aus einer Reihe von kurzen Videos, die Ihnen die Wunder des Universums näherbringen. Die ESOcast Light-Episoden ersetzen nicht die normalen, längeren ESOcasts, ergänzen sie aber mit aktuellen Neuigkeiten aus der Astronomie und mit Bildern aus Pressemeldungen der ESO.

Bildnachweis:

ESO

Directed by: Nico Bartmann.
Editing: Nico Bartmann.
Web and technical support: Mathias André and Raquel Yumi Shida.
Written by: Sarah Leach & Calum Turner.
Music: tonelabs — The Red North.
Footage and photos: ESO, Digitized Sky Survey 2, N. Risinger (skysurvey.org).
Scientific consultants: Paola Amico & Mariya Lyubenova.
Executive producer: Lars Lindberg Christensen.

Über das Video

ID:eso1904a
Sprache:de-be
Veröffentlichungsdatum:14. März 2019 15:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1904
Dauer:01 m 26 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:NGC 1788
Typ:Milky Way : Nebula : Appearance : Reflection

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
19,2 MB

For Broadcasters


Skript

English
85,3 KB

Untertitel

Afrikaans
939 Bytes
Arabic
1,1 KB
Chinese
917 Bytes
Czech
976 Bytes
English
885 Bytes
German
971 Bytes
Greek
1,8 KB
Italian
1,0 KB
Korean
972 Bytes
Macedonian
1,4 KB
Polish
1012 Bytes
Portuguese
949 Bytes
Vietnamese
1,1 KB

Siehe auch