ann17029-de — Mitteilung

Lernen Sie die ESO beim Big Science Business Forum 2018 kennen

5. Juni 2017

Das Big Science Business Forum 2018 (BSBF2018) soll für europäische Firmen und andere Interessenvertreter aus einer Hand über zukünftige Investitionen und Anschaffungen der Großforschungsorganisationen in Europa informieren. Die Veranstaltung wird vom dänischen Ministerium für Wissenschaft und höhere Bildung in Kopenhagen, Dänemark, zusammen mit der ESO und anderen großen europäischen Wissenschaftsorganisationen organisiert. Der Gastgeber ist bigscience.dk und lädt vom 26. bis 28. Februar 2018 ein.

Die Veranstalter gehen von 1000 Teilnehmern aus, darunter hauptsächlich europäische Firmen und Organisationen, die sich am Markt für die Großforschung beteiligen möchten. Den Teilnehmern wird in parallelen Sitzungen, persönlichen Gesprächen und in einer Ausstellung die Möglichkeit gegeben:

  • geschäftliche Möglichkeiten der nächsten Jahre aus einem breiten Wirtschaftsbereich kennenzulernen
  • die Vertreter der europäischen Großforschungsorganisationen und der Hauptlieferanten zu treffen
  • an Diskussionen teilzunehmen, in denen es um die Möglichkeiten und Herausforderungen auf dem Gebiet der Großforschung gehen wird
  • sich zu vernetzen und Partnerschaften aufzubauen; hierzu gibt es Möglichkeiten für Business-to-Business- und Business-to-Customer-Treffen sowie eine offene Ausstellungsfläche
  • Einsichten in Vergabevorschriften, geistige Eigentumsrechte, Technologietransfer und wie Geschäftsbeziehungen mit dem Großforschungsmarkt interagieren
  • detaillierte Vorträge über zukünftige Benschaffungsprogramme zu hören

Details über das Big Science Business Forum 2018 sowie das Programm können online abgerufen werden. Die Anmeldung beginnt am 26. Juni 2017.

Folgende Organisationen sind Mitglied des internationalen Organisationskomitees und waren bei der Erstellung des Forums beteiligt: European Organization for Nuclear Research (CERN), European Space Agency (ESA), European Southern Observatory (ESO), European Spallation Source (ESS),  European Synchrotron Radiation Facility (ESRF), European X-Ray Free Electron Laser Facility (European XFEL), Fusion for Energy (F4E) und Institut Laue-Langevin (ILL).

Links

Kontaktinformationen

Oana Sandu
Community Coordinator & Communication Strategy Officer
ESO education and Public Outreach Department
Tel: +49 89 320 069 65
E-Mail: osandu@partner.eso.org

Arnout Tromp
Leiter Contracts and Procurement
Europäische Südsternwarte
Garching bei Muenchen
Tel: +49 89 3200 6438 
E-Mail: atromp@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann17029

Bilder

Das Big Science Business Forum 2018
Das Big Science Business Forum 2018