Künstlerische Darstellung der Verschmelzung von Neutronensternen

Diese künstlerische Darstellung zeigt zwei winzige, aber sehr dichte Neutronensterne an dem Punkt, an dem sie sich vereinigen und als Kilonova explodieren. Ein solches sehr seltenes Ereignis sollte sowohl Gravitationswellen als auch einen kurzen Gammastrahlungsbruch erzeugen, und beides wurde am 17. August 2017 von LIGO-Virgo bzw. Fermi/INTEGRAL beobachtet. Nachfolgende detaillierte Beobachtungen mit vielen ESO-Teleskopen bestätigten, dass dieses Objekt in der Galaxie NGC 4993, die etwa 130 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt ist, tatsächlich eine Kilonova ist. Solche Objekte sind die Hauptquelle für sehr schwere chemische Elemente wie Gold und Platin im Universum.

Herkunftsnachweis:

ESO/L. Calçada/M. Kornmesser

Über das Bild

ID:eso1733q
Sprache:de
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:16. Oktober 2017 16:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1733
Größe:3840 x 2160 px

Über das Objekt

Typ:Local Universe : Star : Evolutionary Stage : Neutron Star

Bildformate

Großes JPEG
352,3 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
52,8 KB
1280x1024
74,5 KB
1600x1200
98,0 KB
1920x1200
110,7 KB
2048x1536
145,0 KB

 

Siehe auch