Trost auf Paranal

Dieses Bild zeigt die Residencia, das Hotel, das wie eine Oase den Astronomen und anderen Mitarbeitern des Paranal-Observatoriums der ESO ein temporäres Zuhause bietet.

Diese Aufnahme wurde von der Südecke des Gebäudes aus gemacht, mit Blick nach Norden auf das Very Large Telescope (VLT) auf dem Gipfel des Cerro Paranal auf 2635 Metern Höhe. Das VLT ist das Vorzeige-Instrument der europäischen bodengebundenen optischen Astronomie und gleichzeitig das modernste Observatorium der Welt.

Die Fenster der 108 Zimmer der Residencia blicken alle nach Westen (links auf dem Bild) dem Pazifik zugewandt. Das preisgekrönte Gebäude wurde von den deutschen Architekten Auer+Weber+Assoziierte entworfen und wurde als Kulisse im James-Bond-Film Ein Quantum Trost verwendet. Es wurde als L-förmige, teilweise unterirdische Struktur gebaut, die sich durch die Verwendung natürlicher Materialien harmonisch in die Farbwelt der umgebenden Mars-ähnlichen Landschaft einbettet. Daher ist es nicht überraschend, dass die Residencia als perfekter Unterschlupf für einen Bond-Schurken ausgewählt wurde.

Herkunftsnachweis:

ESO/Tommy Weir

Über das Bild

ID:potw1532a
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:10. August 2015 10:00
Größe:3456 x 3456 px

Über das Objekt

Name:Paranal Residencia, Very Large Telescope
Typ:Unspecified : Technology : Observatory : Facility

Bildformate

Großes JPEG
6,5 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
488,3 KB
1280x1024
815,1 KB
1600x1200
1,2 MB
1920x1200
1,4 MB
2048x1536
1,9 MB

 

Siehe auch