Nahaansichten des Medusa-Nebels

Dieser Kameraschwenk zeigt Details des bisher detailgetreuesten Bildes, das je vom Medusa-Nebel (der auch als als Abell 21 und Sharpless 2-274 bezeichnet wird) gemacht wurde. Entstanden ist es mit dem Very Large Telescope der ESO in Chile. Als der Stern im Herzen dieses Nebels altersschwach wurde, hat er seine äußeren Schichten abgestoßen, aus denen sich diese farbenfrohe Wolke bildete. Das Bild lässt erahnen, welches endgültige Schicksal die Sonne einmal ereilen wird: Irgendwann wird aus ihr ebenfalls ein Objekt dieser Art werden.

Herkunftsnachweis:

ESO. Music: Johan Monell (www.johanmonell.com)

Über das Video

ID:eso1520b
Sprache:de
Veröffentlichungsdatum:20. Mai 2015 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1520
Dauer:50 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:Medusa Nebula, Sh 2-274
Typ:Milky Way : Nebula : Type : Planetary

Ultra HD (info)


HD


Groß

Großes QT
14,8 MB

Mittel

Video-Podcast
10,8 MB

For Broadcasters


Siehe auch