MUSE misst Entfernungen im Hubble Ultra Deep Field

Das Video beginnt mit einem Bild des Hubble Ultra Deep Field, aufgenommen mit dem MUSE-Instrument am Very Large Telescope der ESO. Die grauen Kreise, die zuerst erscheinen, kennzeichnen Galaxien, deren Entfernungen bereits vor der MUSE-Durchmusterung genau bekannt waren. Die zahlreicheren rötlichen Kreise, die anschließend erscheinen, stellen insgesamt etwa 1600 neue MUSE-Messungen dar. Die Kreuze, die am Ende erscheinen, markieren die Positionen von Galaxien, die erst in den spektroskopischen MUSE-Daten entdeckt wurden und die dem Hubble-Weltraumteleskop der NASA/ESA komplett entgangen sind. Die Farben der Kreuze repräsentieren die Entfernung, wobei Grün für die uns nächsten und Rot für die entferntesten Galaxien steht.

Herkunftsnachweis:

ESO/MUSE HUDF team

Über das Video

ID:eso1738e
Sprache:de
Veröffentlichungsdatum:29. November 2017 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1738
Dauer:30 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Typ:Early Universe : Cosmology : Morphology : Deep Field

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
2,7 MB

For Broadcasters


Siehe auch