MUSE-Video vom Vorbeigang des Jupitermonds Europas vor der Jupiterscheibe

Diese Videosequenz wurde aus vielen einzelnen MUSE-Beobachtungen des Planeten Jupiter während eines Transits des Mondes Europa und ihres Schattens erstellt.

Um die Bilder für diesen Zeitrafferfilm zu erstellen, wurden ausgewählte Spektralbereiche extrahiert, um einen Satz von Farbbildern zu bilden. Sie wurden so ausgewählt, dass sie den Wellenlängen Absorptionslinien von Methan in der Jupiteratmosphäre entsprechen. Dies verstärkt den Kontrast zu Europa, die diese Absorptionslinien nicht aufweist und daher viel heller erscheint als in einem normalen Bild. Derselbe Prozess verstärkt auch den Kontrast der Polarringe. Obwohl diese Bilder beeindruckend sind, bilden sie nur einen winzigen Teil der Informationen im vollen dreidimensionalen MUSE-Datensatz.

Bildnachweis:

ESO/MUSE consortium/R. Bacon

Über das Video

ID:eso1407b
Sprache:de-ch
Veröffentlichungsdatum:5. März 2014 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1407
Dauer:30 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt


Ultra HD (info)


HD


Groß

Großes QT
1,2 MB

Mittel

Video-Podcast
752,2 KB

Klein

Kleines Flash
1012,8 KB
Kleines QT
309,9 KB

For Broadcasters


Siehe auch