Juni 1963 – Gipfeltreffen auf dem Cerro Morado

Vom 8. bis 10. Juni 1963 waren die Vertreter der ESO Gäste auf dem Gelände von AURA und am 10. Juni auf dem Cerro Morado, um über die Perspektiven der ESO in Chile zu sprechen. Am 8. Juni 1963 unternahmen sie die Reise zu Pferd nach Tololo, wo der größte Teil des 9. Juni für die Besichtigung des AURA-Geländes verwendet wurde. Von dort aus begaben sich beide Gruppen am 10. Juni auf den Nachbarberg Morado auf dem AURA-Gebiet, südlich von Tololo; es war der Vorschlag von AURA, dass dieser Berg mit seiner großen Oberfläche und seinen gut erprobten, günstigen Beobachtungsbedingungen einen geeigneten Standort für das ESO-Observatorium bieten könnte. Auf dem Foto, von links nach rechts: Ch. Fehrenbach, O. Heckmann, Sr. Marchetti, J. H. Oort, N. U. Mayall, F. K. Edmondson und A. B. Muller.

Bildnachweis:

ESO/F.K.Edmondson

Über das Bild

ID:eso0912d
Sprache:de-at
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:24. März 2009
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1906, eso0912
Größe:4895 x 3276 px

Über das Objekt

Name:Cerro Morado, Chile, Meeting
Typ:Solar System : Planet : Feature : Surface : Mountain

Bildformate

Großes JPEG
6,3 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
418,2 KB
1280x1024
649,8 KB
1600x1200
917,1 KB
1920x1200
1,1 MB
2048x1536
1,4 MB

 

Siehe auch