ESOCast 188 Light: Tanz mit dem Feind

Beim Testen eines neuen Subsystems von SPHERE, dem Instrument zur Planetensuche am Very Large Telescope der ESO, konnten Astronomen beeindruckende Details der turbulenten Wechselwirkungen im Doppelstern R Aquarii mit beispielloser Präzision erfassen – selbst im Vergleich zu Beobachtungen mit Hubble.

ESOcast Light besteht aus einer Reihe von kurzen Videos, die Ihnen die Wunder des Universums näherbringen. Die ESOcast Light-Episoden ersetzen nicht die normalen, längeren ESOcasts, ergänzen sie aber mit aktuellen Neuigkeiten aus der Astronomie und mit Bildern aus Pressemeldungen der ESO.

Bildnachweis:

ESO

Directed by: Nico Bartmann.
Editing: Nico Bartmann.
Web and technical support: Mathias André and Raquel Yumi Shida.
Written by: Sara Rigby and Calum Turner.
Music: tonelabs – Orion Fog (http://www.tonelabs.com).
Footage and photos: ESO, Digitized Sky Survey 2, N. Risinger (skysurvey.org), Schmid et al., ESA, Hubble, M. Kornmesser, T. Liimets et al.
Scientific consultant: Paola Amico.
Executive producer: Lars Lindberg Christensen.

Über das Video

ID:eso1840a
Sprache:de-at
Veröffentlichungsdatum:12. Dezember 2018 14:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1840
Dauer:01 m 27 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:R Aquarii
Typ:Milky Way : Star : Type : Variable

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
19,4 MB

For Broadcasters


Skript

English
86,7 KB

Untertitel

Afrikaans
1,0 KB
Arabic
1,3 KB
Czech
1,0 KB
English
999 Bytes
German
1,1 KB
Indonesian
1013 Bytes
Italian
1,1 KB
Korean
1,1 KB
Macedonian
1,6 KB
Polish
1,1 KB
Portuguese
1,0 KB
Russian
1,5 KB
Turkish
1,1 KB
Vietnamese
1,2 KB

Siehe auch