ann20021-de-be — Mitteilung

Gewinnerin des Sommer-AstroCamp 2020 ESO-Preises bekannt gegeben

21. Juli 2020

Die ESO und das Centre for Astrophysics of the University of Porto (CAUP) freuen sich bekannt zu geben, dass die finnische Studentin Meri Teeriaho die Gewinnerin des von der ESO ausgesetzten Preises für das Sommer-AstroCamp 2020 ist. Das Camp erhielt etwa 50 Bewerbungen aus 12 Ländern, wobei die meisten dieser Bewerbungen aus ESO-Mitgliedsstaaten stammten.

Das von der ESO unterstützte Sommer-AstroCamp ist ein akademisches Programm, das der Astronomie und Physik gewidmet ist und vom Centre for Astrophysics of the University of Porto (CAUP) organisiert wird. Das Camp findet vom 9. bis 23. August 2020 statt. In diesem Jahr wird das Camp aufgrund des globalen Kontexts unter besonderen Umständen organisiert. Insgesamt sechzehn Studierende werden am Camp teilnehmen, wobei die im Ausland lebenden Personen aus der Ferne teilnehmen und die in Portugal lebenden Personen das Camp persönlich im Centre for Environmental Education and Interpretation des Landschaftsschutzgebietes Corno de Bico unter besonderen, mit den örtlichen Gesundheitsbehörden vereinbarten Sicherheitsbedingungen besuchen werden. Sollte sich die Situation zu irgendeinem Zeitpunkt ändern, wird das Camp auf eine vollständige Online-Version umgestellt. Insgesamt gibt es zehn Mädchen und sechs Jungen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren, die aus Kroatien, Finnland, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Portugal und Spanien kommen.

Da das Camp unter besonderen Umständen organisiert wird, hat die ESO anstelle eines Stipendiums einen Preis ausgeschrieben, der aus einem schönen astronomischen montierten Bild und einem Astronomiebuch besteht. Außerdem erhalten alle Teilnehmer eine ESO-Goodie-Tasche mit u.a. Postern und einer ESO-Mütze.

Während der zwei Wochen werden die Schülerinnen und Schüler Kurse über Gravitationsphysik und über die Physik der Sterne, Galaxien und des Universums insgesamt belegen, den dunklen Nachthimmel sowohl mit bloßem Auge als auch mit Teleskopen beobachten und online mit Astronomen und Physikern aus verschiedenen Ländern in Verbindung treten. Sie werden auch ein Computerprojekt durchführen, bei dem sie mit Daten von einigen der weltbesten Teleskope arbeiten und zu einem gemeinnützigen Projekt beitragen.

Links

Kontaktinformationen

Carlos Martins
AstroCamp organiser
Email: astrocamp@astro.up.pt
Email: Carlos.Martins@astro.up.pt

Wolfgang Vieser
ESO Supernova Education Coordinator
Garching bei München, Germany
Tel: +49 89 3200 6183
Email: wvieser@eso.org

Über die Mitteilung

ID:ann20021

Bilder

Teilnehmer des Sommer AstroCamps 2019
Teilnehmer des Sommer AstroCamps 2019