Barnards Galaxie

Dieses Portrait von Barnards Galaxie wurde mit dem Wide Field Imager am 2,2-Meter MPG/ESO Teleskop des La Silla-Observatoriums der ESO in Nordchile gewonnen. Auch als NGC 6822 bekannt, stellt diese irreguläre Zwerggalaxie einen Nachbarn unserer Milchstraße dar. Die Zwerggalaxie hält eine Reihe von Leckerbissen für das Auge des Betrachters bereit. Rote Nebel zeigen Regionen intensiver Sternentstehung, in denen junge, heiße Sterne das umliegende Gas aufheizen. Weiter fällt oben links im Bild ein eindrucksvoller blasenartiger Nebel auf. Im Zentrum des Nebels drängt ein Grüppchen äußerst heißer Sterne ganze Wellen von Materie in das umgebende interstellare Medium hinaus und erzeugt so glühende Schalen, die aus unserer Perspektive wie Ringe erscheinen. Weitere ähnliche Wellen heißer, von unbändigen jungen Sternen weggeblasener Materie erkennt man über die ganze Barnards Galaxie verstreut.

Das Bild wurde aus den Daten von vier Bildern mit unterschiedlichen Filtern (B, V, R und H-Alpha) gewonnen. Das Bildfeld hat eine Ausdehnung von 35 x 34 Bogenminuten.

Bildnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:eso0938a
Sprache:de-be
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:14. Oktober 2009
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso0938
Größe:6480 x 5868 px

Über das Objekt

Name:NGC 6822
Typ:Local Universe : Galaxy : Type : Irregular
Local Universe : Galaxy : Size : Dwarf
Entfernung:2 Million Lichtjahre
Constellation:Sagittarius

Bildformate

Großes JPEG
11,3 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
426,0 KB
1280x1024
658,9 KB
1600x1200
899,0 KB
1920x1200
1,0 MB
2048x1536
1,3 MB

Koordinaten

Position (RA):19 44 57.77
Position (Dec):-14° 48' 11.52"
Field of view:25.70 x 23.27 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 90.0° links zur Vertikale

 

Siehe auch