Der minimale Abstand zwischen dem Asteroiden 1999 KW4 und der Erde

Die einzigartigen Eigenschaften des SPHERE-Instruments am Very Large Telescope der ESO haben es möglich gemacht, die schärfsten Aufnahmen eines Doppelasteroiden zu gewinnen, der am 25. Mai an der Erde vorbeigezogen ist. Auch wenn dieser Doppelasteroid selbst kein bedrohliches Objekt gewesen ist, konnten die Wissenschaftler die Gelegenheit nutzen, um die Vorgehensweise beim Auftauchen eines gefährlichen erdnahen Objekts (engl. Near-Earth Object, kurz NEO) zu üben und haben zeigen können, dass die Spitzentechnologie der ESO für die planetare Abwehr entscheidend sein könnte.

Diese Infografik zeigt den minimalen Abstand zwischen dem Asteroiden 1999 KW4 und der Erde – näher kommt der Asteroid unserem Heimatplaneten während seiner Vorbeiflüge nicht.

Bildnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:eso1910b
Sprache:de-be
Typ:Illustration
Veröffentlichungsdatum:3. Juni 2019 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1910
Größe:5644 x 2000 px

Über das Objekt

Name:Asteroid
Typ:Unspecified : Interplanetary Body : Asteroid

Bildformate

Großes JPEG
1,7 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
159,8 KB
1280x1024
264,5 KB
1600x1200
374,7 KB
1920x1200
438,5 KB
2048x1536
517,3 KB

 

Siehe auch