Animation einer Neutronensternverschmelzung, die mit einer Kilonova-Explosion endet

Diese Animation zeigt, zeigt zwei winzige, aber sehr dichte Neutronensterne an dem Punkt, an dem sie als Kilonova verschmelzen und explodieren. Solch ein seltenes Ereignis sollte sowohl Gravitationswellen als auch einen kurzen Gammastrahlenausbruch erzeugen, was beides am 17. August 2017 von LIGO-Virgo, bzw. Fermi/INTEGRAL beobachtet wurde. Nachfolgende detaillierte Beobachtungen mit mehreren ESO-Teleskopen bestätigten, dass es sich bei diesem Objekt in der Galaxie NGC 4993, etwa 130 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt, tatsächlich um eine Kilonova handelt. Solche Objekte sind im Universum die Hauptquelle für sehr schwere chemische Elemente wie Gold und Platin.

Bildnachweis:

ESO/L. Calçada. Music: Johan B. Monell (www.johanmonell.com)

Über das Video

ID:eso1733b
Sprache:de-be
Veröffentlichungsdatum:16. Oktober 2017 16:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1733
Dauer:48 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Typ:Local Universe : Star : Evolutionary Stage : Neutron Star

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
12,5 MB

For Broadcasters


Siehe auch