ESOCast 191 Light: Nur ein flüchtiger Moment

Der schwache, vergängliche Glanz, der vom Planetarischen Nebel ESO 577-24 ausgeht, ist nur von kurzer Dauer – etwa 10.000 Jahre, astronomisch gesehen ein Augenzwinkern. Das Very Large Telescope der ESO erfasste diese Hülle aus glühendem ionisiertem Gas – der letzte Atemzug des sterbenden Sterns, dessen köchelnde Überreste im Zentrum dieses Bildes zu sehen sind. Wenn sich die Gashülle dieses planetarischen Nebels ausdehnt und verdunkelt, wird sie im Laufe der Zeit völig verblassen.

Das Video ist in 4k UHD erhältlich.

ESOcast Light besteht aus einer Reihe von kurzen Videos, die Ihnen die Wunder des Universums näherbringen. Die ESOcast Light-Episoden ersetzen nicht die normalen, längeren ESOcasts, ergänzen sie aber mit aktuellen Neuigkeiten aus der Astronomie und mit Bildern aus Pressemeldungen der ESO.

Bildnachweis:

ESO

Directed by: Nico Bartmann.
Editing: Nico Bartmann.
Web and technical support: Mathias André and Raquel Yumi Shida.
Written by: Ivana Kurečić and Calum Turner.
MusicThomas Edward Rice — Phantasm Retro.
Footage and photos: ESO, Liam Young/Unknown Fields, Digitized Sky Survey 2, N. Risinger (skysurvey.org).
Scientific consultant: Paola Amico.
Executive producer: Lars Lindberg Christensen.

Über das Video

ID:eso1902a
Sprache:de-be
Veröffentlichungsdatum:22. Januar 2019 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1902
Dauer:01 m 26 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:ESO 577-24
Typ:Milky Way : Nebula : Type : Planetary

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
19,4 MB

For Broadcasters


Skript

English
73,1 KB

Untertitel

Arabic
1,5 KB
Czech
917 Bytes
English
880 Bytes
German
1014 Bytes
Italian
1,0 KB
Korean
994 Bytes
Macedonian
1,7 KB
Polish
941 Bytes
Portuguese
1,0 KB
Russian
1,5 KB
Vietnamese
1,1 KB

Siehe auch