Das ESPRESSO-Instrument sieht mit allen vier Hauptteleskopen erstes Licht

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht. Die Kombination von Licht aus den Hauptteleskopen macht das VLT im Hinblick auf die lichtsammelnde Fläche zum größten optischen Teleskop überhaupt. Dieses Bild zeigt das ESPRESSO-Team auf der VLT-Plattform nach den ersten Beobachtungen. ESO-Generaldirektor Xavier Barcons steht in mit blauem Hemd in der Mitte.

Herkunftsnachweis:

ESO/D. Mégevand

Über das Bild

ID:eso1806d
Sprache:de
Typ:Fotografisch
Veröffentlichungsdatum:13. Februar 2018 15:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1806
Größe:2744 x 1685 px

Über das Objekt

Name:ESPRESSO
Typ:Unspecified : People

Bildformate

Großes JPEG
919,9 KB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
259,4 KB
1280x1024
381,4 KB
1600x1200
501,2 KB
1920x1200
564,6 KB
2048x1536
726,9 KB

 

Siehe auch