Der Kugelsternhaufen NGC 3201

Farbkomposit des Kugelsternhaufens NGC 3201, aufgenommen mit dem WFI-Instrument am ESO/MPG 2,2-Meter-Teleskop auf La Silla. Kugelsternhaufen sind große Ansammlungen von Sternen, die bis zu Millionen von Sternen enthalten können. Sie gehören zu den ältesten im Universum beobachteten Objekten und wurden vermutlich etwa zur gleichen Zeit wie die Milchstraße gebildet: bereits in den frühen Phasen nach dem Urknall. Dieser besondere Kugelsternhaufen befindet sich etwa 16.000 Lichtjahre entfernt in Richtung des südlichen Sternbilds Vela. Die Daten wurden im Rahmen der ESO Imaging Survey (EIS) aufgenommen, einer öffentlichen Durchmusterung, die von der ESO und ihren Mitgliedsländern in Vorbereitung auf das Erste Licht des VLT durchgeführt wurde.

Das Originalbild und die astronomischen Daten können auf den Webseiten des EIS Pre-Flames Survey abgerufen werden, wo auch viele andere schöne Bilder zur Verfügung stehen.

Bildnachweis:

ESO

Über das Bild

ID:ngc3201
Sprache:de-ch
Typ:Beobachtung
Veröffentlichungsdatum:17. Januar 2018 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1802
Größe:2014 x 1618 px

Über das Objekt

Name:NGC 3201
Typ:Milky Way : Star : Grouping : Cluster : Globular
Entfernung:15000 Lichtjahre
Constellation:Vela

Bildformate

Großes JPEG
1,4 MB

Skalierbar


Bildschirm-Hintergrundbilder

1024x768
481,5 KB
1280x1024
721,9 KB
1600x1200
975,3 KB
1920x1200
1,1 MB
2048x1536
1,4 MB

Koordinaten

Position (RA):10 17 36.86
Position (Dec):-46° 24' 45.31"
Field of view:15.96 x 12.82 arcminutes
Orientierung:Die Nordrichtung liegt 0.1° links zur Vertikale

Farben & Filter

SpektralbereichTeleskop
Optisch
B
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Optisch
V
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI
Infrarot
I
MPG/ESO 2.2-metre telescope
WFI

 

Siehe auch