Zoom auf das galaktische Zentrum

Diese Video-Sequenz beginnt mit einer Weitfeldaufnahme der Milchstraße und nähert sich dem galaktischen Zentrum. Hier entdeckten Astronomen mit dem VISTA-Infrarot-Durchmusterungsteleskop mehrere sehr alte Sterne des Typs RR Lyrae. RR-Lyrae-Sterne sind typischerweise in alten Sternenpopulationen zu finden, die bereits über 10 Milliarden Jahre alt sind. Ihre Entdeckung legt nahe, dass der Bulge im Zentrum der Milchstraße wahrscheinlich durch die Verschmelzung von Ur-Sternhaufen entstanden ist. Diese Sterne könnten sogar die Überreste der massereichsten und ältesten überlebenden Sternhaufen in der gesamten Milchstraße darstellen.

Bildnachweis:

ESO, Digitized Sky Survey 2, N. Risinger (skysurvey.org. Acknowledgment: Davide De Martin and S. Guisard (www.eso.org/~sguisard), Music: Johan B. Monell (www.johanmonell.com)

Über das Video

ID:eso1636b
Sprache:de-ch
Veröffentlichungsdatum:12. Oktober 2016 12:00
Dazugehörige Veröffentlichungen:eso1636
Dauer:54 s
Frame rate:30 fps

Über das Objekt

Name:RR Lyr

Ultra HD (info)


HD


Mittel

Video-Podcast
13,9 MB

For Broadcasters


Siehe auch